Locations: Munich I Germany & Dubai I UAE
+ 49-151-230.262.12 I Dubai: +971-50.531.5771
info@itva.eu

EXPO 2020 und 22. ITVA-Award wegen Coronavirus auf 2021 verschoben

Institut of Technology, Visualisation & AI

EXPO 2020 und 22. ITVA-Award wegen Coronavirus auf 2021 verschoben

Das Leitungsgremium der Weltausstellung, die BIE-Mitgliedstaaten bestätigen die Verschiebung der Expo 2020 um ein Jahr. Die Expo Dubai bereitet sich nun darauf vor, eine Welt nach der Pandemie mitzugestalten und eine bessere Zukunft für alle zu schaffen, nachdem eine Zweidrittelmehrheit der Mitgliedstaaten des Bureau International des Expositions (BIE) dafür gestimmt hat, die nächste Weltausstellung um ein Jahr zu verschieben.

Das globale Mega-Event findet nun vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 statt. Dies ermöglicht allen Teilnehmern die Auswirkungen von COVID-19 sicher zu überwinden und ermöglicht der Weltausstellung, sich auf den kollektiven Wunsch nach neuem Konzepten zu konzentrieren, um Lösungen zu finden für die größten Herausforderungen unserer Zeit.

Das globale Mega-Event findet nun vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 statt

Die Expo 2020 Dubai behält ihren Namen und ist weiterhin bestrebt, eine außergewöhnliche Weltausstellung zu veranstalten, die die Widerstandsfähigkeit, Kreativität, Kultur und Innovation der Menschheit feiert – einschließlich bedeutender technologischer Fortschritte in den Bereichen Medizin und Wissenschaft.

Die Expo 2020 ist die erste Weltausstellung im Nahen Osten, in Afrika und Südasien (MEASA) und die größte Veranstaltung, die jemals in der arabischen Welt stattgefunden hat. Sie wird 192 Länder sowie Unternehmen, multilaterale Organisationen und Bildungseinrichtungen begrüßen.

Die während der EXPO 2020 geplante 22. ITVA-Gala wird deswegen ebenfalls auf Ende 2021 verschoben. Wie, wo und wann die Gala dann stattfinden wird, berichten wir sobald es dazu Klarheit gibt.

Die Einreichungsfrist für den 22. ITVA-Award verlängert sich damit auf 30. Juni 2021!